Stationen


 

2018 wird es wieder 4 Stationen bei 4 Vereinen geben! Zaisenhausen und Wiesloch!

 

  1. Die erste Station wird in am 14./15. April in Großsachsen statt finden.
  2. Die Woche drauf ist die zweite Station in Schriesheim am 21./22. April
  3. Am 7./8. Juli findet die dritte Station in Zaisenhausen statt.
  4. Das Finale tragen wir im Rahmen des Turniers in Wiesloch am 7. Oktober aus

 

Wo genau finden die Stationen statt?

Reit- und Fahrverein Schriesheim

Adresse für's Navi:

Sportzentrum 5, 69198 Schriesheim oder

Rindweg, Kreuzung Wiesenweg

Reit-, Fahr- und Pferdezuchtverein Großsachsen

Adresse für's Navi:

Talstraße 9, 69493 Hirschberg-Großsachsen




organisiert wird der Cup durch vertreter der Vereine aus Schriesheim und Großsachsen

"Wir sind der Reit- und Fahrverein Schriesheim e.V. - in unserem Voltigierbetrieb voltigieren Klein und Groß zwischen 4 und 25 Jahren, in 8 Voltigiergruppen, von Bambinis bis LK M. Dabei liegt uns vor allem eine gute Basisarbeit am Herzen und wir tragen schon länger den Gedanken in uns, durch einen Cup im Basisbereich diesen für Voltigierer und Zuschauer attraktiver zu gestalten! Wir freuen uns auf eine spannende erste Saison mit unserem Herzensprojekt und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Freunden aus Großsachsen!"

"Wir, der Reit-, Fahr- und Pferdezuchtverein Großsachsen e.V. bieten das Voltigieren schon seit etlichen Jahren an. Voltigierturniere gehören schon seit Jahren in das alljährliche Programm; seit 2012 gibt es zusätzlich zum großen Voltigierturnier in Frühjahr noch einen Voltitag im Herbst. Da wir selbst eine sehr breit aufgestellte Voltigierabteilung von Schritt-Schritt bis zum Juniorteam haben, wissen wir, wie wichtig es ist, einen motivierten Nachwuchs zu haben. Wir sind sehr stolz, in Kooperation mit dem Verein aus Schriesheim, einen Nachwuchscup zu veranstalten. Wir hoffen sehr, dass dieser Cup ein voller Erfolg wird und somit ein neuer, fester Bestandteil unserer Turniere darstellt."

Nachwuchscup Nordbaden
Vicky, Ina, Christoph und Lena organisieren den zweiten Nachwuchscup